Über diesen Podcast

„Reichlich Randale“ ist ein Personal-Pöbel-Podcast – inklusive exklusiver Becci-Rants.

„Reichlich Randale“ ist feministisch, fußballverliebt, immer unterwegs, cinephil, laut, politisch, offen. Weil ich es bin.

„Reichlich Randale“ erzählt euch ein bisschen aus meinem Leben, aber es fühlt sich gleichzeitig nach viel mehr an.

Ich bin’s, Becci. 💁🏼

Becci_Porträt

Ihr findet mich als @genderbeitrag auf Twitter. Hören könnt ihr mich sonst noch bei den Kulturpessimisten, bei der Geschichtenkapsel, beim 1. FC PP oder bei einem meiner vielen Cameoauftritte in der deutschen Podcastwelt. Ich zelebriert Kaffee, kommuniziere gerne mit Emojis, singe und spiele Ukulele, arbeite im deutsch-israelischen Jugendaustausch, bingewatche Serien, lebe in „diesem Internet“ (und manchmal auch in Brandenburg), esse Hummus, mache gerne Quatsch, lebe und liebe Feminismus, mag Nerdkram & Fußball.

„Reichlich Randale“ ist ein Podcast über all das – aber irgendwie auch über alles andere.